Institut für Friedenspädagogik Tübingen e.V.

Home / Archiv / Publikationen m... / Friedensgutachten 2004 – didaktisch

Institut für Friedenspädagogik Tübingen (Hrsg.): Friedensgutachten 2004 – didaktisch

Bearbeitet von:

Günther Gugel und Uli Jäger.
In Zusammenarbeit mit den Herausgebern des Friedensgutachtens 2004.
Tübingen 2004, 24 S., DIN A4, vierfarbig.
5,- Euro.
ISBN 978-3-932444-14-2

Friedensgutachten 2004 - didaktisch als PDF

Bestellen

Die Handreichung "Friedensgutachten 2004 - didaktisch" will das Interesse von Jugendlichen an friedens- und sicherheitspolitischen Themen fördern.

Multiplikatorinnen und Multiplikatoren der Jugend- und Erwachsenenbildung, vor allem aber Lehrerinnen und Lehrern wird angeboten, sich gemeinsam mit ihren Lerngruppen und Klassen mit den zentralen Themen und Einschätzungen des "Friedensgutachtens 2004" zu beschäftigen.

Dabei handelt es sich um ein Novum, dass zeitgleich zu einem wissenschaftlichen
Gutachten eine didaktische Handreichung erscheint. Aus den ca. 30 Beiträgen des Friedensgutachtens wurde eine Auswahl getroffen und vier
thematischen Aspekten zugeordnet:

• Friedensbedrohungen (Schwerpunkt "Terrorismus");
• Sicherheitspolitik (Schwerpunkt "Europäisierung");
• Human Security, (Schwerpunkt "Armut");
• Friedenspläne/Friedensprozesse (Schwerpunkt "Road Map").

Mit diesen Zuordnungen ist eine didaktische Struktur verknüpft, die - über die Identifikation von Bedrohungen und möglichen Antworten - auf die Fragen hinführt, was "Sicherheit" in der heutigen Zeit bedeutet kann und welche Anforderungen an Friedensprozesse gestellt werden müssen.

Eine PDF-Version dieser Seite herunterladen

Aktuelles / Blog

Veranstaltungen

Peace Counts School